2. Castle Classic Konzert auf Schloss Hessen

Aufrufe: 41

Der Förderverein Schloss Hessen und der Musikpädagoge Eric Feller luden zu einen hochkarätigen Konzert ein.

Rund 200 Besucher erlebten beim 2. Castle Classic Konzert, am 13. August 2011, im Innenhof von Schloss Hessen ein musikalisches Feuerwerk der besonderen Art.

Die Künstler dieses Abends waren junge Musiker aus Braunschweig, dem Landkreis Gifhorn, Hamburg und Osterwieck. Vom ersten Moment an zeigten sie ein anspruchsvolles Programm. Auf der Hofbühne von Schloss Hessen spielten Sophie Braune (Gitarre), Birte Sievers(Klavier,Violine), Judita Sievers(Klavier), Malte Winter, Daniel Krzciuk, Dawid Krzciuk und Eric Feller(alle Klavier).

Der Mitorganisator des Konzerts Musikpädagoge und Pianist Eric Feller brachte mit Filmmusik von Ludovico Einaudi und eigenen Improvisationen die Konzertgäste zum Träumen. Die Einrichtung eines Museum für seine 200 historischen Tasteninstrumente im Schloss Hessen soll nach wie vor Realität werden.

Fördervereinsvorsitzender Klaus Bogoslaw bedankte sich herzlich bei den jungen Musikern sowie den vielen Helfern und Sponsoren.

Die perfekte Organisation, die gute Bewirtung und das abschließende Höhenfeuerwerk ließen den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Besucher werden.

Fotos sind von Odette Achilles und Gundula Goy

© 2011 – Förderverein „Schloß Hessen“ e.V. – Stobenstraße 15 – 38835 Stadt Osterwieck / OT Hessen

EINLADUNG: CASTLE CLASSICS – SUMMER NIGHTS 2011

Aufrufe: 38

Castle Classics – Summer Nights 2011
in diesem Jahr “Music for the royal Fireworks”

DerFördervereins “Schloß Hessen” e.V. lädt Sie herzlich zu einem besonderen Konzertabend am 13.08.2011 gegen 20:00 Uhr im Innenhof des Schlosses Hessen einladen. Einlass ist ab 19:00 Uhr.

In diesem Jahre steht die Konzertreihe „Castle Classics – Summer Nights 2011“ oder dem Thema: “Music for the royal Fireworks”. Ganz dem Thema folgend wird der Abend mit einen Feuerwerk sein Ende finden.

Junge Musiker zum Teil mit einschlägiger Konzerterfahrung konnten gewonnen werden – auch im internationalen Bereich und Preisträger an Musikwettbewerben „Jugend musiziert“ – , die eine romantische Sommernacht gestalten. Dabei wird ein musikalischer Bogen von der Klassik bis hin zur Moderne gespannt.

Zu sehen und zu hören sind:

Nadja Touahir, Mezzosopran
Birte Sievers, Violine
Juditha Sievers, Klavier
Sophie Braune, Gitarre
Malte Winter, Klavier
Daniel Krzcik, Klavier
Dawid Krzcik, Klavier
Eric Feller, Klavier

Alle Musiker spielen ohne Honorar. Der Erlös aus den 5,00 € Eintritt kommt der Schlosssanierung zu Gute. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein “Schloß Hessen” e.V. .

Die Veranstaltung wird freundlicherweise vom in Hessen ansässigen Klavierbaumeister Falk Biewendt unterstützt.

Wir würden uns freuen Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

© 2011 – Förderverein „Schloß Hessen“ e.V. – Stobenstraße 15 – 38835 Stadt Osterwieck / OT Hessen

CASTLE CLASSIC 2010 GELUNGEN

Aufrufe: 44

Die Castle Classics – Summer Nights 2010, die zum ersten Mal am Schloss Hessen stattfand, war ein voller Erfolg.

Die Musiker Nadja Touahir (Mezzosopran), Judita Sievers (Klavier), Birte Sievers (Violine), Sophie Braune (Gitarre), Malte Winter( Klavier), Jörg Lambert (Klavier) und Eric Feller(Klavier) spielten Musik für für Jung und Alt.


Castle Classics – Summer Nights 2010 – über 200 Besucher hörten begeistert zu. (c) Anja Gebensleben

Weit über 200 Besucher fanden sich am regenfreien Abend zu dieser Veranstaltung ein. Aufmerksam und begeistert hörten sie den sieben Künstlern zu.

Es wurde im romantischen Ambiente des Schlosses Hessen Musik von der Klassik bis zum Jazz präsentiert.

Castle Classics – Summer Nights 2010 v.l.n.r.: Nadja Touahir (Mezzosopran), Judita Sievers (Klavier), Birte Sievers (Violine), Sophie Braune (Gitarre), Malte Winter( Klavier), Jörg Lambert (Klavier) Eric Feller(Klavier) und der Vereinsvorsitzende des Fördervereins “Schloß Hessen” e.V. Klaus Bogoslaw- (c) Anja Gebensleben

Im nächsten Jahr soll es eine Fortsetzung geben.

© 2010 – Förderverein „Schloß Hessen“ e.V. – Stobenstraße 15 – 38835 Stadt Osterwieck / OT Hessen

Einladung: CASTLE CLASSICS – SUMMER NIGHTS 2010

Aufrufe: 36

Im 15. Jahr des Bestehens des Fördervereins “Schloß Hessen” e.V. dürfen wir Ihnen einen besonderen Höhepunkt ankündigen und möchten Sie herzlich zu einem besonderen Konzertabend am 14.08.2010 gegen 20:00 Uhr im Innenhof des Schlosses Hessen einladen. Einlass ist ab 19:00 Uhr.

In diesem Jahre möchten wir mit der Konzertreihe „Castle Classics – Summer Nights 2010“ beginnen.

Hierzu konnten junge Musiker zum Teil mit einschlägiger Konzerterfahrung gewonnen werden – auch im internationalen Bereich und Preisträger an Musikwettbewerben „Jugend musiziert“ – , die eine romantische Sommernacht gestalten. Dabei wird ein musikalischer Bogen von der Klassik bis hin zur Moderne gespannt.

Zu sehen und zu hören sind:

Nadja Touahir, Mezzosopran
Birte Sievers, Klavier
Sophie Braune, Gitarre
Malte Winter, Klavier
Jörg Lambert, Klavier
Eric Feller, Klavier

Alle Musiker spielen ohne Honorar. Der Erlös aus den 5,00 € Eintritt kommt der Schlosssanierung zu Gute. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein “Schloß Hessen” e.V. .

Die Veranstaltung wird freundlicherweise vom in Hessen ansässigen Klavierbaumeister Falk Biewendt unterstützt.

Wir würden uns freuen Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Innenhof des Schlosses Hessen – Aufnahme vom 13.09.2002, (c) Maik Haim

Über die Veranstaltung wurde in der Volksstimme vom 04.08.2010 (Ausgabe Halberstadt) berichtet.

Datum: 14.08.2010
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Innenhof des Schlosses Hessen
Eintritt: 5,00 €

© 2010 – Förderverein „Schloß Hessen“ e.V. – Stobenstraße 15 – 38835 Stadt Osterwieck / OT Hessen

CLAVIERWELT AUF SCHLOSS HESSEN

Aufrufe: 43

Der Pianist Eric Feller, der seine Wurzeln in Hessen hat, plant in Zusammenarbeit mit dem Förderverin “Schloß Hessen” e.V. im Grünen Saal im Ostflügel des Schlosses eine Dauerausstellung historischer Tasteninstrumente.

Eric Feller hat über Jahre hinweg, über 200 historische Originalinstrumente wie Tafelklaviere, Tangentenflügel, Kielinstrumente und Hammerflügel, ab 1690 bis ins 20. Jahrhundert gesammelt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf Instrumenten des 17. und 18. Jahrhunderts. Daneben umfasst die Sammlung historische Stimmwerkzeuge sowie eine Privatbibliothek von über 5.000 Bänden Noten, historischen Klavierschulen, sowie frühen Handschriften, Erstausgaben und Autographen.

Durch seine Größe und Historie eignet sich der Grüne Saal, der einen Teil der Sammlung von Eric Feller zukünftig beherbergen soll, sehr gut zur Präsentation historischer Tasteninstrumente.

Die geplante “Clavierwelt” soll eine perfekte und dauerhafte Synergie zwischen dem traditionsreichen Schlossgebäude und den historischen Tasteninstrumenten als Zeichen früher Kunst und Kultur schaffen.


Konzept der Sammlung “Clavierwelt”

Ausgestellt werden ausschließlich historische Originalinstrumente sowie Stimmwerkzeuge, Bearbeitungswerkzeuge, Notenautographen und Handschriften.

Komplettiert wird die Ausstellung mit:
– Einfügung der Instrumente in ihren historischen und sozialen Kontext durch begleitende Exponate- alle Instrumente werden auch auditiv vorgestellt- regelmäßige Konzerte an den historischen Instrumenten sowie Vorträge, Kurse und Lesungen
– Museumspädagogik zum Instrumentenbau

Neben der Ausstellung sollen die unterschiedlichen Instrumententypen auch auditiv vorgestellt werden. Um den Besuchern einen Eindruck der unterschiedlichen Klänge der verschiedenen Instrumente zu vermitteln und damit auch die Veränderungen im Klavierbau hörbar zu machen, sollen zeittypische, auf den Sammlungsinstrumenten gespielte Musikstücke verfügbar sein.

Spendenaufruf für die “Clavierwelt” 

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie unsere Projekte hier in Schloss Hessen mit unterstützen möchten.Eine Spende können Sie auf folgendes Konto überweisen:

Empfänger: Förderverein Schloss Kontonummer: 66 15 198
Bank: Vereinigte Volksbank e.G.
BLZ: 278 932 15
Verwendungszweck: Spende Schloss Hessen

Die Spende kommt zu 100% dem Schloss zu Gute. Alle Mitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Soweit Sie es möchten, werden wir ihren Namen und den von Ihnen gespendeten Betrag in unsere Spenderliste aufnehmen.

Flyer “Clavierwelt auf Schloss HessenHerunterladen

© 2010 – Förderverein „Schloß Hessen“ e.V. – Stobenstraße 15 – 38835 Stadt Osterwieck / OT Hessen