Tagebuch der Maßnahmen

  • 12.10.2020
  • Höhenausmessung (Meterriss)
  • Probebohrungen zur Analyse der Bodenbeschaffenheit

Die Höhenmessung erfolgte durch das Architekturbüro “Urbisch Architekten” aus Osterwieck.

Die Firma “Baustoff- und Bodenprüfung Nordharz GmbH” aus Langenstein unternahm an 3 Stellen Probebohrungen.

  • 20.10.2020
  • Beginn der Einrichtung der Baustelle durch die “Werkstätten für Denkmalpflege GmbH” Quedlinburg
  • Aufnehmen und Sicherung der vorhandenen Bodenplatten aus Sandstein
  • Beräumumg von Bewuchs