Literatur im Schloss – Nachlese

Aufrufe: 59

Literatur im Schloss

Am 30.Oktober 2011 hatte der Förderverein„Schloß Hessen“ zu einer Buchlesung eingeladen.

Viele Gäste kamen an diesem herrlichen Herbsttag ins Schloss. Die Schriftstellerin Lina Moos stellte ihr Buch „Diesseits des Limes“ vor.

Gemeinsam mit ihrem Mann, Herrn Dr. Stiemerling, gestalteten sie dieseninteressanten Nachmittag. Die Autorin erzählte, wie sie und ihr Mann aus Königswinter auf den alten Erbhof der Familie nach Hötensleben zurückkehrten. Während ihren Nachforschungen über die Familie und den alten Halbspännerhof kam der Gedanke, alles aufzuschreiben. Es entstand ein historischer Tatsachenroman über die Geschichte und die Familie. Anhand geschichtlicher Ereignisse aus den verschiedenen Jahrhunderten unserer Heimat zwischen Magdeburg und Braunschweig wurden viele interessante Zusammenhänge deutlich.

Lina Moos (Dr. Erika Stiemerling) informierte über den Überlebenskampf der ersten Siedler, der Hexenverfolgung, dem Aberglauben und dem 30jährigen Krieg bis zum bäuerlichen Wohlstand durch die Zuckerrübe. Die Gäste der Lesung waren sehr interessiert und begeistert.

Zum Abschluss konnte man das Buch kaufen und mit der Autorin ins Gespräch kommen. Der Förderverein bedankte sich recht herzlich für diesen 1. Literaturnachmittag im Schloss Hessen.

© 2011 – Förderverein „Schloß Hessen“ e.V. – Stobenstraße 15 – 38835 Stadt Osterwieck / OT Hessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.